Innovationen bei Lipidsenkern C10 Lipidsenkende Mittel

Veröffentlicht am: 14.12.18

Neueinführungen zwischen 2013 und 2017.
Jahr Wirkstoff Therapieansatz Anwendung
2013 Lomitapid MTP-Hemmer Familiäre homozygote Hypercholesterinämie
2014 Alipogentiparvovec Gentherapie Lipoproteinlipase-Defizienz (LPLD)
2015 Evolocumab PCSK9-Hemmer Hypercholesterinämie und gemischte Dyslipidämie
2015 Alirocumab PCSK9-Hemmer Hypercholesterinämie und gemischte Dyslipidämie
Quelle: IGES, eigene Recherche

icon download

In den Jahren 2013 bis 2017 sind in der Indikationsgruppe der Lipidsenker vier neue Wirkstoffe eingeführt worden. Drei der Wirkstoffe sind angezeigt zur Behandlung von Störungen, die mit einem erhöhten Cholesterinspiegel (Hypercholesterinämie) einhergehen. Der vierte Wirkstoff wurde zugelassen als Gentherapie bei der sehr seltenen Lipoproteinlipase-Defizienz (LPLD). Von den vier Wirkstoffen sind aktuell (Stand 2017) nur die beiden PCSK9-Hemmer in Deutschland verfügbar. Für Alipogentiparvovec verzichtete der Hersteller 2017 auf die Verlängerung der europäischen Zulassung. Für Lomitapid wurde 2014 nach der frühen Nutzenbewertung die Möglichkeit eines Opt-outs genutzt.