Ausgaben der GKV für Mittel zur Haut- und Flächendesinfektion D08 Antiseptika und Desinfektionsmittel Bei den von der GKV erstatteten und ambulant angewendeten Mittel aus dieser Arzneimittelgruppe handelt es sich ausschließlich um Mittel zur Hautdesinfektion, die etwa zur Wundbehandlung zum Einsatz kommen. Die Ausgaben für diese Mittel erreichten 2018 fast 17 Mio. Euro, ein Plus von 3 % gegenüber 2017.

Veröffentlicht am: 01.11.19

Quelle: IGES-Berechnungen nach NVI (Insight Health)