Mittel zur Anwendung in der Nase R01 Rhinologika

Veröffentlicht am: 24.11.17

Bei den Arzneimitteln dieser Indikationsgruppe handelt es sich hauptsächlich um Nasentropfen oder -sprays zur symptomatischen Behandlung von gewöhnlichem Schnupfen oder dem allergisch bedingten Heuschnupfen. Die GKV-Ausgaben für ambulant erstattete Mittel aus dieser Indikationsgruppe betrugen 2016 knapp 93 Mio. Euro. Die Ausgaben waren somit 2,5% höher als 2015.