Innovationen bei blutstillenden Mitteln B02 Antihämorrhagika

Veröffentlicht am: 12.12.18

Neueinführungen zwischen 2013 und 2017
JahrWirkstoffTherapieansatzAnwendung
2014Turoctocog alfaFaktor VIIIHämophilie A
2014Simoctocog alfaFaktor VIIIHämophilie A
2015Nonacog gammaFaktor IXHämophilie B
2016Efmoroctocog alfaFaktor VIIIHämophilie A
2016Albutrepenonacog alfaFaktor IXHämophilie B
2016Eftrenonacog alfaFaktor IXHämophilie B
2016Susoctocog alfaFaktor VIIIHämophilie A
2017Nonacog beta pegolFaktor IXHämophilie B
2017Lonoctocog alfaFaktor VIIIHämophilie A
Quelle: IGES, eigene Recherche

icon download

In den letzten fünf Jahren sind in der Indikationsgruppe der blutstillenden Mittel neun neue Wirkstoffe eingeführt worden. Dabei handelt es sich ausschließlich um rekombinante Gerinnungsfaktoren. Fünf der Wirkstoffe sind Faktor-VIII-Präparate zur Behandlung der Hämophilie A, die übrigen vier Wirkstoffe sind Faktor-IX-Präparate zur Substitution bei Hämophilie B.