Untersuchte Arzneimittelgruppen im Arzneimittel-Atlas

Veröffentlicht am: 23.10.17

Dem Arzneimittel-Atlas liegt die Vorstellung zugrunde, dass der Verbrauch von Arzneimitteln der Bevölkerung (bei den Berechnungen der GKV-Versicherten) in erster Linie aus der therapeutischen Versorgung dieser Bevölkerung zu verstehen ist. Aus diesem Grund erfolgt die Analyse strukturiert für ingesamt 93 Gruppen von Arzneimitteln (Indikationsgruppen), die zur Behandlung der unter Krankheiten gelisteten Gesundheitsstörungen eingesetzt werden.
Davon wird im Arzneimittel-Atlas (Ausgabe 2017, Berichtsjahr 2016) eine Auswahl von 12 Indikationsgruppen besonders ausführlich dargestellt. Sie zeigten 2016 eine starke Umsatzveränderung gegenüber dem Vorjahr und bedeutsame strukturelle Marktverschiebungen durch neue Wirkstoffe. Weitere rund 60 Arzneimittelgruppen erscheinen als zusammengefasste Darstellung.

ATC-Code suchen